Call us: 555-555-5555

Workflow

Workflow


Phase 1 - Informationen

Jedes Projekt beginnt mit dem Austausch von Informationen. Zunächst müssen wir natürlich wissen, welche Art von Dienstleistung Sie benötigen.
Außenvisualisierung, Innenvisualisierung, VR oder Animation?
Wichtig für uns ist außerdem, wie viel Zeit wir haben, Ihre Wünsche und Vorstellungen umzusetzen.
Je besser wir wissen, was wir benötigen, desto besser können wir zu einem effizienten Ergebnis erlangen, welches Sie und somit auch unser Team zufriedenstellt.
Bei diesem Prozess werden Sie stets von einem unserer Mitarbeiter begleitet, der Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung steht.

Phase 2 - Whitebox-Modell

Anhand der gesammelten Informationen und Daten erstellen wir ein 3D Weiß- Modell des Objektes. 
Sie bekommen von uns zwei Varianten, des Weiß -Modells, welche unterschiedliche Ausrichtungen der Kamera beinhalten. Nachdem Sie das Modell auf Richtigkeit überprüft und sich für Variante A oder B der Kameraausrichtung entschieden haben, können wir zum dritten Schritt übergehen.

Phase 3 - Stimmung und Atmospehere

Die Richtung der Kamera steht fest, nun geht es um die eigentlichen Erwartungen an das Bild.
Wie soll die Stimmung des Bildes werden?
Welcher Stil soll eingeschlagen werden? Soll es Tag oder Nacht sein? Welche Materialien und Strukturen sollen die einzelnen Möbel und Gegenstände bekommen? Hierzu arbeiten wir mit sogenannten moodboards, welche die Auswahl erleichtern und uns helfen die richtige Wahl zu treffen.

Phase 4 - Die Kür 

Nun beginnt für uns die eigentliche Arbeit.
Wir verarbeiten die gesammelten Daten, Informationen und Eindrücke und verwandeln diese unter dem Einfluss Ihrer persönlichen Wünsche zu einem Kunstwerk. Am Ende dieser Phase wird Ihnen ein Ergebnis präsentiert, welches sich sehen lassen kann.
Share by: